Gemeinden des Gebiets

Fontanetto Po

Dieser Ort ist ein wichtiges Zentrum and den Grenzen der Provinz Vercelli. Hier wurde der Musiker Giovan Battista Viotti (1755 – 1824) geboren.

Der älteste Siedlungskern entstand fast sicher um die jetzige Kirche „ Chiesa di S. Sebastiano. Diese Kirche geht auf das 9. Jahrhundert zurück, aber Umbauarbeiten haben sie in der Folge zu einem Schmuckstück der romanisch-gotischen Architektur von Vercelli gemacht.

In Richtung Zentrum des Ortes, entlang der Via Viotti (wo sich das Geburtshaus von G. B. Viotti befindet, das durch eine Gedenktafel gekennzeichnet ist), findet man rechts die Kirche "Chiesa della SS. Trinità" (der Heiligen Dreifaltigkeit). Im Innenraum sind eine „Geburt Jesu", die Guglielmo Caccia, auch Moncalvo genannt, zugeschrieben wird, und ein Bild auf Leinwand von Orsola Caccia, das die Heilige Ursuladarstellt, zu sehen. Sehr interessant ist auch die Zusammenstellung der Skulpturen, die die „Die Abnahme Jesu vom Kreuz" darstellen; dieser Skulpturenzyklus zählt zu den ersten der Kapellen des Sacro Monte von Varallo.

Neben der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit erhebt sich das antike „Collegio delle Orsoline", während vor der Kirche findet man die Pfarrkirche „ Parrocchiale di S. Martino". Vom alten Bau ist noch der klangvolle Glockenturm mit einer Höhe von 56 Metern im romanisch-normannischen Stil erhalten. Im Innenraum, der aus drei Schiffen besteht, kann man kostbare Einrichtungen aus Holz für die Messfeier aus dem 17. Jahrhundert bewundern.

Die alte Mühle

„L’antico Mulino" (Die alte Mühle) – Reismühle von San Giovanni (nachdem sie 1992 den Betrieb einstellen musste) in das Ökomuseum der „Terre D’Acqua" aufgenommen worden, denn man hat auf nationaler Ebene die historische Bedeutung dieser antiken Anlage und auch ihre Bedeutung für die Umwelt erkannt.

Heute bietet die Reismühle die Möglichkeit, die alten Arbeitsmethoden des Reisbaus zu entdecken. Es gibt interessante Besichtigungstouren durch die Anlagen mit Fremdenführern, während deren man die alten Maschinen, die einzig und alleine durch den Antrieb des Wassers betrieben werden, bewundern und erfahren kann, wie viele und welche Phasen es braucht, um das zu erzeugen, was heute noch das Produkt Nummer eins der Ebene von Vercelli ist.

Torna alla lista dei comuni

Dove mangiare

Eventi